Header-Bild

SPD-Ortsverein Tuttlingen

Nachrichten zum Thema Gemeinderatsfraktion

 

21.11.2017 in Gemeinderatsfraktion

Fabian Rothfuss scheidet aus, Henner Lamm rückt für die SPD nach

 

Wechsel im Gemeinderat: Henner Lamm rückt für Fabian Rothfuss als Mitglied der SPD-Fraktion nach. In der Sitzung am Montag verabschiedete OB Michael Beck den scheidenden Gemeinderat Rothfuss und verpflichtete Lamm als Nachfolger.
 
„Sie haben sich in Ihrer Zeit bei uns für die Jugendlichen und Schüler stark eingesetzt, was ich als sehr wohltuend empfunden habe“, so OB Michael Beck an Fabian Rothfuss. Er bedauerte, dass er einen so junge Stadtrat ausscheiden lassen muss, denn es gebe immer weniger junge Menschen, welche sich für ihre Kommune ehrenamtlich engagieren.

 

20.11.2017 in Gemeinderatsfraktion

Im Quadrat 9/17: Hier kommt der "Neue"...

 

Unser aktueller Standpunkt aus der Gemeinderatsfraktion

 

29.10.2017 in Gemeinderatsfraktion

Im Quadrat 8/17: Keine weitergehenden Waldrodungen am Honberg

 
Klaus Cerny über Wald am Honberg

Unser aktueller Standpunkt aus der Gemeinderatsfraktion

 

07.02.2017 in Gemeinderatsfraktion

Stellungnahme der SPD-Gemeinderatsfraktion Tuttlingen zum Entwicklungskonzept Möhringen

 

Die SPD-Gemeinderatsfraktion hat sich in den letzten Jahren und in unzähligen Sitzungen, Diskussionsbeiträgen und Anträgen dafür eingesetzt, dass nicht ein weiterer Teil der Talfläche bei Möhringen für Gewerbe-Bebauung verfügbar wird. Die alten Versprechungen des ehemaligen Oberbürgermeisters, dass am Haslenweg die Gänsäcker-Bebauung zu Ende ist, wurden beiseitegeschoben und durch die konservative Mehrheit im Gemeinderat wurde die Bebauung von Gänsäcker vorangetrieben, auch wenn die Mehrheit im Möhringer Ortschaftsrat dagegen war. Für die SPD-Fraktion galt die Aussage im Wahlprogramm: wir halten uns an die Beschlüsse der Möhringer, was die Erweiterung Gänsäcker angeht.

Nun wurde – zusammen mit den Mehrheitsbeschlüssen zur Erweiterung durch CDU, FWV und FDP im Gemeinderat – ein ganzheitliches Entwicklungskonzept für den Stadtteil Möhringen angestoßen, wie die Verwaltung schreibt „im Zusammenhang mit der geplanten Erweiterung des Gewerbegebiets Gänsäcker“ (siehe Seite 2 der Vorlage). Bisherige Ansätze und neue Ideen wurden im Rahmen einer Zukunftskonferenz diskutiert. Es gab öffentliche Veranstaltungen, workshops, eine Bürgerversammlung. Dabei diskutierten Möhringer Bürgerinnen und Bürger sehr engagiert und zivilisiert und die Arbeitskreise haben interessante Ergebnisse und eine Priorisierung von Maßnahmen ergeben.

Wichtig dabei sind uns:

  • die Einrichtung eines Sanierungsgebietes im alten Kern des Städtles
  • die Wohnraumentwicklung im Innenbereich
  • die Verkehrsreduzierung bzw. Verkehrsberuhigung im Krähenbachtal. Hier darf durch ein erweitertes Gewerbegebiet kein zusätzlicher Verkehr auftreten.
  • die Verbindung über die Donau in Richtung Tuttlingen und vom Angerpark in Richtung Gänsäcker
  • Verbesserungen im Rahmen des Landschaftsparks Junge Donau, beim Tourismus und bei den Wander- und Radwegen
 

08.10.2016 in Gemeinderatsfraktion

Gewerbepark Take-Off wichtig für Tuttlingen!

 

Die SPD-Fraktion fand Ende September in Neuhausens Bürgermeister Osswald einen engagierten Gesprächspartner im Gewerbepark Take-Off auf dem Gelände des ehemaligen Heeresflugplatzes Neuhausen ob Eck. Osswald, Vorsitzender des gemeinsamen Tuttlinger und Neuhausener Zweckverbandes, führte durch das Gewerbegebiet und das Industrieareal und stand Rede und Antwort auf alle Fragen und Vorschläge der SPD-Stadträte.  Der Gewerbepark ist eine bemerkenswerte Erfolgsgeschichte als Konversionsprojekt von militärischer Nutzung zu einem lebhaften Areal mit 60 Firmen - teils kleine Betriebe und Dienstleister, teils Start-ups, aber auch große Firmen wie Karl-Storz, Chiron, SHW und andere mit mittlerweile weit über 1000 Beschäftigten.