SPD-Ortsverein Tuttlingen

"Chancen für den Radverkehr in Tuttlingen" am 26.04.2018 in der Stadthalle Tuttlingen

Partei

Der SPD-Ortsverein Tuttlingen lädt ein zum

Bürgerdialog
"Chancen für den Radverkehr in Tuttlingen"
am Donnerstag, den 26.04.2018, um 19.00 Uhr
in der Stadthalle Tuttlingen (Tagungsraum 1)

Die öffentliche Veranstaltung richtet sich an alle, die an einer Entwicklung für den Alltags-Radverkehr in Tuttlingen interessiert sind. Sie dient dem Informationsaustausch mit der Bürgerschaft im Vorfeldvon Planungsentscheidungen im Gemeinderat.

Referenten:

  • Sebastian Lenz (Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen in Baden-Württemberg, AGFK-BW)
  • Henner Lamm (Stadtrat, SPD-Gemeinderatsfraktion Tuttlingen)

Das Fahrrad als Nahverkehrsmittel boomt. Auch Tuttlingen macht sich auf den Weg, das Rad als eine Alternative zum PKW zu entdecken. So werden z.B. E-Bike Ladestationen aufgestellt und ein neuer„Radschnellweg“ durch die Stadt im aktuellen Bewerbungsantrag zur Landesgartenschau herausgestellt. Der Weg zu einer attraktiven Fahrrad-Infrastruktur für Alltagsradler in unserer, vom Auto dominierten Stadt ist aber noch sehr weit. Angemessene, bezahlbare und bedarfsgerechte Lösungen sind erforderlich. Hierzu muss „das Rad“ nicht neu erfunden werden. In zahlreichen vergleichbaren Städten im Land sind interessante Lösungen vorhanden, die als Referenz für uns dienen können.